Der Juli und August

In diesen Monaten wurde der Boden weiter ausgebaut. Dort wurde die Elektrik fertig verlegt und angeschlossen. 

Ach, mit der Sauna war es noch ein Problem. Der Schaltkasten wurde vom Elektriker an der Innenwand in der Sauna installiert. Die Hitze hat den Kasten schmelzen lassen. Ein neuer Kasten wurde dann außen installiert. 

Die alten Türen der Scheune wurden durch neue ersetzt. 

Der Zaun wird fertig gestellt. Er ist ein Hingucker. In der Stadt spricht man über diesen voluminösen  Zaun. Dazu möchte ich bemerken das es ein besonderes Anliegen von mir war durch diesen Zaun einen Schutz vor Blicke herzustellen. Gelungen. 

Eine kleine Karambolage in meiner Wirbelsäule möchte ich noch erwähnen. Bandscheibenvorfall. Drei Wochen außer Gefecht gesetzt  bis hin zur OP. Alles gut gegangen. Kann mich bewegen und wieder ackern. 

Im August waren Ferien. Alle Gewerke hatten Urlaub. Auch ich hab es nun endlich geschafft meinen Pass im Container zu finden und konnte nach Israel zur Familie fliegen. 

In den letzten Tage des August wurden die Heizkörper gestellt und Rohre verlegt. 

Die Dachumrandung mit Dachrinnen wird von den  Zimmerleuten angebracht. 

Noch erwähnen möchte ich das die Ferienwohnungen im Juni, Juli, August ausgebucht waren.