Diese Seite enthält Inhalte die nicht jugendfrei sind !!!

This page contains content that is not suitable for minors   !!!


Du als Reisender zum Steppenbrand kannst vom 30.06.-05.07.2022 einen Zwischenstopp auf dem GUT-HOF machen. Sicherlich kannst du auf der Wiese hinter dem Siedlerhaus oder in einem der vielen Sling's in Scheune und Spielräumen, aber auch in den Käfigen, deine geheimsten Fantasien ausleben. 

Melde dich unter gut-hof@gmx.eu an. 

Gruß vom GUT-HOF, vom Don 


 

Das Event für den April

29.04.-01.05.2022

Nach vielen Anfragen nun das nächste Wochenende auf dem GUT-HOF.

Dieses Mal ein besonderes von Disziplin geprägtes Wochenende:

Ein SKLAVENLAGER. 

nur noch   wenige Plätze   vorhanden


Nach Umfrage in der Szene konnten wir feststellen dass die Nachfrage trotz Omikron zu einem SM-Lager auf dem GUT-HOF sehr groß ist.

Daher werden wir vom 18.03.-20.03.2022 ein SM-Lager durchführen. 

Beim SM-Lager ist ein Switchen jederzeit möglich, aber keine Pflicht.

Auf schnelle Anmeldung wird hingewiesen, da nur 20 Plätze vergeben werden können. 


Geplant ist, trotz Omikron, ein SM-Lager März 2022. Anmeldung unter gut-hof@gmx.eu

Bitte meldet euch, wenn ihr darauf Lust habt umgehend, damit wir planen können. 

gut-hof@gmx.eu        Grüße vom GUT-HOF, vom Don.        gut-hof@gmx.eu


Leider mussten wir dieses FF-Wochenende absagen. 


Fotos vom SM-Lager 25. bis 28.11.2021

20 Männer aus allen Teilen Deutschlands und unterschiedlichen Alters haben ihre Phantasien und ihre Liebe zu SM miteinander ausgelebt. Frei, offen, phantasievoll, hart, fordernd und dennoch mit gegenseitigem Respekt wurden alle Spielarten der gemeinsamen Leidenschaft gelebt und ausgetauscht. 

Hoffentlich bald wieder…    (März 2022)


Ein Wochenende vom 01.Oktober - 03. Oktober 2021,

an dem der Stock regierte. 

Veranstalter war Dr-Spanky


Sklavenlager vom 24. September - 26. September 2021

Ein Sklavenlager (vom 24.09.-26.09.2021) das es in sich hatte. 

Der Empfang vor dem großen Tor ließ so manches Herz höher schlagen. Was geht hier ab? Bin ich hier richtig? Hat sich der Weg gelohnt? ANGST

Hinterm Tor Sachen ablegen, nackt in Reih und Glied (es gab auch steife) zu stehen und dann in die Zellen. 

Jeder wurde geprüft und bekam so schon seinen ersten Eintrag ins schwarze Buch. 

Zucht und Gehorsam wurden verlangt und mit Strafen durchgesetzt.

Das Wetter spielte, wie sollte es auch anders sein, mit. Die Sonne sorgte für Spielmöglichkeiten im Garten auf der Wiese und unter Bäumen.

Eine Fahrt mit und vor der Kutsche war schon mal ein besonderes Ereignis.

Mit dem Pfeil und Bogen wurde so manche Strafe erspielt.

Ein Steine-Umsetzen mit zählen war ein guter Dienst für den GUT-HOF und sorgte für Abwechslung. 

Die Gebote wurden abverlangt und Vergehen bestraft. 

Die Atmosphäre unter den Sklaven war gut und jeder konnte sich auf jeden verlassen. 

Das Grillen hinterm Siedlerhaus auf der Terrasse war schon toll. 

Also ein gelungenes Sklavenlager. 

                                                                                                  




Resümee des ersten SM-Lagers vom

01.07.2021 – 04.07.2021 nach Corona

 

Am 01.07.2021 kamen die ersten Teilnehmer zum ersten SM-Lagers auf den GUT-HOF vom Don. Am 02.07.2021 kamen noch mehr.  Ein Auto hat es gerade noch so auf den GUT-HOF geschafft. Dann gab es seinen Geist auf und musste in eine Werkstatt geschleppt werden. Ein Mietwagen musste organisiert werden. Auch das hat hier auf dem Lade geklappt. 

Veranstalter auch von diesem Lager war der Rick. Ein Sub, der sich sehr gut eignet, Männer verschiedenen Alters zusammen zu holen, um dann ein Lager zu organisieren, wo keiner der Teilnehmer zu kurz kommt. 

22 Männer die sich an vielen Spielgeräten und an vielen Spielorten austoben konnten. 

Die Streckbank wurde gut benutzt und manch einer kam vergrößert runter. Ein besonderer Ort war das Bondagebett. Es wurde zum Spiel und dann auch zum Ausruhen gut genutzt. 

Der Käfig war nicht so das Ding dafür wurde auf der großen Wiese hinterm alten Siedlerhaus im Pool gebadet, auch Bondage und den Pranger gab es auf der Wiese. Aber was dieses SM-Lager so aufregend machte war ein Sulky wo sich mancher Master vom Slaven durch das Gelände fahren lassen konnte. 

Die Scheune mit seinem 90 Quadratmeter große Raum war ein Ort der Ruhe, wo man sich auf den Sling den Fäusten hingab. Auch gab es auf einem Tisch Elektrospielchen am und im Sub. 

Am Freitag gab es einen Arbeitseinsatz, wo alle mit anfassten, um 200 Jahre alte Steine hinter die Scheune aufzustapeln. DANKE an alle die mithalfen. 

Der überdimensionale Monstertisch vor dem Siedlerhaus war zum Essenfassen noch zu klein und musste durch einen Beistelltisch erweitert werden. 

Auf der nagelneuen Terrasse hinterm Siedlerhaus wurde gegrillt und alle hatten Platz. 

Das Essen wurde Dank der guten Kochkunst der beiden Köche auch wieder ein Geschmackserlebnis. 

Der Ablauf gestaltete sich sehr sicher. Ohne Verletzungen. Leider gab es einige bläuliche Einfärbungen auf der Haut einiger nimmersatter Sub's. Keinerlei Unstimmigkeiten. Keiner brauchte eins der Codeworte auszusprechen. 

Ab jetzt wissen wir das auch der da Oben seinen Spaß am Beieinander auf dem GUT-HOF hat. Das SM-Lager fing mit Sonne an und hörte mit Sonne auf. Danke dafür, Petrus. 

Im November wird es ein weiteres SM-Lager geben. 


Hier in Mecklenburg auf dem GUT-HOF ist das Leben um ein Vielfaches naturell beruhigt. Man braucht nicht in Lichtgeschwindigkeit durch die Zeit rasen. Überall finden sich Plätze zum Verharren und Erholen. 

Fürs neue Jahr hoffe ich, dass uns das Virus wieder Platz und Freude lässt, uns zu treffen um all die aufgestauten Fantasien endlich wieder frei ausleben zu können. 

Der GUT-HOF braucht euch und euer Engagement. Ohne euch fehlt die Seele die notwendig ist, um den GUT-HOF mit Leben zu füllen und zuerhalten.   

 

 Freunde, bleibt gesund und schützt euch und eure Lieben.

Nur so wird der Spaß wieder Platz in unserem Leben haben.

Auf ein baldiges Treffen auf dem GUT-HOF, Grüße vom Don


Hier ist deine Fantasie gefragt...

    W i l l k o m m e n  beim  D o n

auf dem GUT-HOF

 

 

Lasse dich ein auf die Spielarten des BDSM.

Wenn du Unterwerfung, Befehlen und Gehorchen,

Bestrafen und Bestrafungsowie Nacktheit, Ketten, Seile, Peitschen und den Rohrstock benutzen und erleben möchtest und musst dann bist du auf dem GUT-HOF herzlichst willkommen und kannst deinen Fantasien in geschützter Umgebung

freien Lauf lassen.

 

 


Private Einzelnutzung

Gerne könnt ihr euch bei mir melden (015750164566) und euch für ein Wochenende anmelden. Alle Räume in der Scheune und auf dem Boden des Siedlerhauses mit allen Spielgeräten können zur Befriedigung eurer sexuellen Fantasien genutzt werden. 

Es ist ein täglicher Unkostenbeitrag zu leisten. 

Es ist auch möglich dass ihr anstehende Arbeiten übernehmt und euch somit einen geminderten Aufenthalt verdient. Alles ist möglich wenn ihr helfen wollt, fragt einfach. 

Arbeit gibt es immer.  

>>Miete dich auch 2022 ein<<

Du kannst dich auch für einen entspannten Aufenthalt auf dem GUT-HOF einmieten.

ein doppelter Regenbogen

Was will man mehr?



Macht Vorschläge schreibt an

                                          gut-hof@gmx.eu


Fotos von Veranstaltungen


das könntest du auch erleben